Dienstag, 18. April 2017

entlang der Straße (Teil 2)

besonders in der Regenzeit ist es angenehmer auf der Straße zu liegen und sich zu sonnen, als im feuchten und kalten Gras oder Busch.
Das wussten auch diese Löwinnen, die sich zwischen uns und unserem Camp niedergelassen hatten.



Montag, 17. April 2017

Besuch auf dem Campingplatz

und nicht nur entlang der Straße sieht man Tiere. Manche kommen sogar bis ins Camp.
Diese beiden Honigdachse haben in der Abenddämmerung die Mülltonnen des Campingplatzes inspiziert...



entlang der Straße (Teil 1)

manchmal muss man gar nicht in den Busch oder die Savanne fahren, um Tiere zu sehen.
Dieser Elefantenbulle schlendert gemütlich am späten Nachmittag die Straße entlang.





und wenn wir mal nicht beim Auto sind ... ?

Was passiert eigentlich, wenn wir nicht im Auto sind? Also zum Beispiel während wir einkaufen gehen?

...ist eigentlich ganz lustig...



Regenzeit in Afrika...und wo ist die Straße? (Teil 3)

ok, manchmal kann man die Straße auch noch gut erkennen...



Dafür fehlen manchmal auch Stücke davon...




Regenzeit in Afrika...und wo ist die Straße? (Teil 2)

auch in Botswana waren die Straßen teilweise überspült. Einige der Campingplätze standen unter Wasser und viele der Pfannen waren gefüllt.

Das hier ist die Straße von Nata nach Maun.